Freitag, 25. März 2016

Reportage "Alle 28 Tage" von Ina Bormann

Die Meisten von euch kennen ihn sicherlich schon. Die Dokumentation der Regisseurin Ina Bormann, in der sie ihren eigenen Kinderwunschweg dokumentiert.

Ich finde diese Doku außerordentlich gut, weil sie durch die Ich-Perspektive einfach sehr authentisch ist. Die Doku kann noch bis zum 06.04. in der ARD-Mediathek abgerufen werden. Wer die Doku noch nicht gesehen hat, sollte sie sich anschauen.

Hier ist der Link: KLICK

Kommentare:

  1. Ja, ich finde die Doku sehr, sehr sehenswert!
    Alles Liebe und schöne Ostern für Dich, Lisa.
    xo Christina (Isa)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde den Beitrag auch absolut sehenswert! Danke für´s verlinken ♥

    AntwortenLöschen