Donnerstag, 16. Juni 2016

3. ICSI: PU+13, TF+10 - ich bleibe weiterhin standhaft

... und mache keinen Schwangerschaftstest. Und heute morgen hat sich dann wohl auch bestätigt, dass ich recht behalten soll und das Wunder einfach nicht kommen möchte: ich hatte einen Hauch von einer Schmierblutung. Das ist bei mir das typische Anzeichen, dass die Mens jeden Moment eintrudelt. Zudem habe ich sehr starkes Unterleibsziehen und meine Eierstöcke haschen gerade auch nach Aufmerksamkeit und schmerzen um die Wette. Auch der Bauch lässt sich gerade wieder blicken. Und mein Zerbixschleim ist dünnflüssig. Bei einer SS müsste er dickflüssig sein. Welcome back in good old reality ... 

Mein Lieblingsmann war heute Morgen richtig niedergeschmettert als ich ihm das mitteilte. Er hatte wohl doch von Anfang an mehr Hoffnung in diesen desolaten Versuch gesetzt als ich.

Gestern habe ich dann mal ausgerechnet wieviel uns der Versuch gekostet hätte, wenn wir ihn selbst gezahlt hätten: dank der hohen Stimulation und der unbrauchbaren 12 befruchtungsfähigen Eizellen (die in meiner Klinik ja einzeln (!) abgerechnet werden), hätte uns der ganze Spaß 14.000 EUR gekostet! Unglaublich, oder? Die Medikosten könnte man noch reduzieren, wenn man sie im Ausland kauft. Aber auch dann lägen wir noch im 5-stelligen Bereich.

Unsere Klinik rechnet bei der ICSI mit dem 2,8-fachen Satz ab. Das ist so unglaublich unverschämt. Daher werden wir jetzt auf jeden Fall noch die anderen Kliniken in meiner Stadt abklappern.

Klar, ich hoffe noch bis zum Test... Aber eigentlich weiß ich ja wie es ausgehen wird. 

Bis dahin! 

Kommentare:

  1. 14.000?! Hui, das ist mal ein ordentliches Sümmchen... Und wieder finde ich, dass das eine Frechheit ist. Als müssten wir nicht schon genug auf uns nehmen, nein, dann kommt auch noch die finanzielle Belastung dazu. Da könnte ich mich aufregen...

    Hmm. Ich muss es trotzdem los werden: Nach meinem Zervixschleim konnte ich mal so überhaupt nicht gehen in der Schwangerschaft.
    Aber ich bin auch jemand, der generell auf die eigenen Gefühle vertraut. Von dem her: Scheiße! Dennoch drücke ich weiter die Daumen, dass es doch anders ausgeht. Ich muss einfach noch weiter drücken. Ich wünsche es dir und euch so sehr.

    Dicken Drücker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich frage jetzt mal ganz blöd, weil du von "Gefühlen" sprichst. Hast du vor dem Test schon gemerkt, dass du schwanger bist?

      Und bzgl. der Kosten: ja, 14.000 EUR ist eine absolute Frechheit. Würde ich in einer kleineren Stadt, ca. 70 km entfernt wohnen, würde ich das Ganze für die Hälfte erhalten. Allerdings hat meine Klinik jetzt eine große Konkurrenz hier bekommen. Ein sehr bekannter (und umstrittener) Repro-Mediziner mit vielen Kliniken im Ausland, hat nun eine Praxis in meiner Stadt eröffnet. Bei dem werden wir uns jetzt auch beraten lassen.

      Danke für's Daumen drücken. Ein bisschen hoffe ich ja auch noch. Aber ich will den tiefen Fall unbedingt vermeiden, weil ich das einfach nicht mehr ertrage. :-*

      Löschen
    2. So blöd es klingt... ja. Ich "wusste" es beide Male. Nichts desto trotz hatte ich eine scheiß Angst, dass es doch nicht so ist.

      Das ist echt unverschämt. Also mit den Preisen. Ich sag ja: Aufreger-Thema pur...

      Löschen
  2. Hallo liebe Lisa!

    Deinen Blog lese ich schon seit einer Weile und er gefällt mir sehr gut. Da auch Ihr einen anderen Weg geht, Familie zu werden, habe ich dich für den "Liebster Award - Alles Familie!? - Spezial" nominiert. Ich freue mich, wenn du mitmachst. - Auch wenn Dir gerade andere Dinge im Kopf herum gehen...

    Der Post erscheint heute Mittag auf charlottesadoptionsblog.com

    Dir viel Kraft und Zuversicht vor allem für die nächsten Tage!
    Liebe Grüße
    Charlotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir für die Nominierung. Wenn ich es schaffe, werde ich sie annehmen. Deinen Blog habe ich auch schon angefangen zu lesen, weil Adoption tatsächlich auch Plan B bei uns wäre. Wobei dies aufgrund unseres Alters evtl. schwierig werden könnte. Aber auch nicht ausgeschlossen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Want to get the more information related to the ivf treatment, it's side effects and all the procedure then must watch this video. IVF Treatment Centre in Punjab

    AntwortenLöschen
  4. Now you can find the best or big list of IVF Centre in India at our website. We are the best portal in whole india to find the best health care clinics.

    AntwortenLöschen